Diesel vielerorts wieder teurer als Super E10

Veröffentlicht: 06.02.2024, 20:00 Uhr | Aktualisiert: 06.02.2024, 20:47 Uhr
Zapfsäule mit Aufschrift Diesel B7

In immer mehr Regionen Deutschlands müssen Autofahrer für die Kraftstoffsorte Diesel wieder mehr bezahlen als für Super E10. Dies war bereits im Jahr 2022 der Fall, als die Spritpreise deutlich über 2 Euro pro Liter schossen. Nachfolgende Liste zeigt Ihnen die Städte, in denen dies aktuell so ist:

Zeitpunk Stadt Super E10 Diesel
29.02.24, 06 Uhr Kassel 1.820 1.761 1.763
29.02.24, 06 Uhr Leipzig 1.818 1.760 1.773
29.02.24, 06 Uhr München 1.814 1.756 1.759
29.02.24, 06 Uhr Regensburg 1.814 1.754 1.761

Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert, jeweils zur vollen Stunde.

zuvor veröffentlicht17.01.2024

Trotz höherem CO2-Preis: Spritpreise bleiben stabil

Obwohl der CO2-Preis zum 1. Januar 2024 um satte 50 Prozent, von 30 Euro auf 45 Euro pro Tonne CO2, angehoben wurde, blieben die erwarteten Preisanstiege an den Tankstellen in Deutschland bislang weitestgehend aus. Zwar ko...

Artikel Weiterlesen
Thumbnail -> 20 Cent pro Liter:  Spritpreise Vergleichen lohnt sich wiedernächster artikel09.02.2024

20 Cent pro Liter: Spritpreise Vergleichen lohnt sich wieder

Dass Deutschland das Land ist, in dem sich die Preise für Benzin und Diesel täglich mehrfach ändern, ist hinlänglich bekannt. Zuletzt war es jedoch so, dass die Preisspannen, die sich im Tagesverlauf an den einzelnen T...

Artikel Weiterlesen