Die richtige Beladung für eine sichere Autofahrt

VÖ: 02.08.2020 - 13:51 Uhr. Kommentare: 0
Beladenes Auto

Das Auto ist immer noch ein sehr beliebtes Reisemittel und verspricht im Urlaub Flexibilität und Freiheit. Zudem bietet es die Möglichkeit, ausreichend Gepäck zu transportieren. Doch diese Tatsache sorgt vor jeder Reise für verzweifelte Gesichter, wenn man feststellt, dass die Gepäckstücke nicht so in das Auto passen, wie man sich das vorstellt.

Dazu kommt, dass manche Fahrzeuge zu schwer beladen sind und die Ladung über keine ausreichende Sicherheit verfügt. Das mag den meisten gar nicht auffallen, doch in Gefahrensituationen kann diese Nachlässigkeit bei der Ladungssicherung schwerwiegende Folgen für die Insassen haben. Daher sind beim Beladen eines Fahrzeugs einige Aspekte zu beachten, damit die ganze Familie sicher in die verdienten Ferien fahren kann.

Wie belade ich das Auto korrekt?

Zuerst sollte beim Beladen des Fahrzeugs die gesamte Menge an Gepäck zusammengestellt werden. So weiß man bereits im Voraus, welche Gepäckstücke zu verladen sind und hat hinterher nicht das Problem, weitere Gegenstände zuladen zu müssen. Ist man sich bei der Menge nicht sicher, ob sie dem zulässigen Gewicht entspricht, sind die Gepäckstücke zu wiegen. Übergepäck zieht nicht nur Strafen nach sich, es ist ebenfalls gefährlich, ein überladenes Fahrzeug zu steuern.

Schwere Gepäckstücke sollten stets zuerst eingeladen werden. Dadurch wird der Schwerpunkt des Fahrzeugs niedrig gehalten, wodurch das Fahrverhalten stabil bleibt. Im Idealfall sollte der Kofferraum nicht über die Höhe der Rückbank hinaus beladen werden, da sonst die Gefahr besteht, dass lose Gegenstände bei einem Bremsmanöver unkontrolliert durch den Innenraum geschleudert werden. Ein Gepäcknetz oder ein Gitter zwischen Kofferraum und Rückbank kann zusätzliche Sicherheit bieten. Ist der Kofferraum höher beladen, müssen alle Gegenstände mit Gurten gesichert sein. Auch kleinste Teile entwickeln bei einer Bremsung enorme Kräfte, werden sie dabei im Fahrzeug umher geschleudert.

Was ist beim Beladen einer Dachbox zu beachten?

Wird eine Dachbox verwendet, gilt beim Beladen, dass schwere Gegenstände unten verstaut werden. Die meisten Dachboxen haben eine maximale Traglast von 50 kg. Anbieter wie heuts.de verkaufen auch Dachboxen mit einer Traglast von bis zu 75 kg. Durch das Gepäck in der Dachbox verändert sich der Schwerpunkt des Fahrzeugs. Je schwerer die Gepäckstücke in der Dachbox sind, desto höher liegt der Schwerpunkt. Daher sollte sehr schweres Gepäck im Auto untergebracht werden.

Kommentar abgeben Facebook Twittern

Kommentare

Ohhh! Dieser wundervolle und mit Liebe erstelle Beitrag hat noch keine Kommentare. Sie können das ändern und den ersten Kommentar zum Thema abgeben!
Kommentar abgeben Facebook Twittern

Hinweise auf Cookies:

Die Themenwelt von "Benzinpreis-Aktuell.de" setzt eigene und Drittanbieter-Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Seite, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren?

OK, verstanden & akzeptiert!