Kurzzeit-Darlehn fürs Online-Shopping zur Weihnachtszeit

VÖ: 01.11.2019 - 13:21 Uhr. Kommentare: 0
virtuelle Mastercard fürs Online-Shoppen

Auch in diesem Jahr haben viele Arbeitnehmer das Glück von Ihrem Arbeitgeber eine finanzielle Gratifikation zu erhalten. Die Sonderzahlung, die im Allgemeinen als Weihnachtsgeld oder 13. Monatsgehalt bekannt ist, eignet sich hervorragend, um die Liebsten am Heiligen Abend oder einem der Folgefeiertage zu beschenken. Aber nicht nur der Erwerb von Präsenten und Aufmerksamkeiten für das Weihnachtsfest erfordern finanzielle Aufwendungen. Viele Haushalte erhalten zum Jahresende Ihre Stromrechnung und basierend auf den steigenden Energiekosten ist leider damit zu rechnen, dass diese zu einer saftigen Nachzahlung auffordert. Darüber hinaus flattern in der Regel spätestens in den ersten Wochen des neuen Jahres viele Rechnungen ins Haus, die die Jahresgebühren für unterschiedliche Dienstleistungen ausweisen. Angefangen bei der Prämie für die KFZ-Versicherung, über die Mitgliedschaft beim Automobilclub bis hin zum Jahresbeitrag für Solarium und/oder Fitnessstudio: Der Jahreswechsel erfordert in der Regel eine hohe Geldsumme.

Leider können nicht alle Angestellten auf ein Weihnachtsgeld spekulieren und im Falle von Arbeitslosigkeit sind Sonderzahlungen ohnehin nur ein Traum. Dennoch kommt man um die oben genannten Zahlungen nicht herum bzw. möchte man bei Weihnachtsgeschenken auch gar nicht verzichten. Mit einem kurzzeitigen Kredit lassen sich temporäre Zahlungsengpässe umgehen und sorgen so für Liquidität.

Traditionelle Kredite und moderne Kleinkredite

Der Begriff Kredit ist in vielen Fällen negativ konnotiert. Ein Kredit hat lange Laufzeiten, verschlingt Unsummen an Zinszahlungen und erzeugt somit den Druck liquide zu sein, um die Kreditsumme nebst Zinsen zu tilgen. Was viele nicht wissen: Um kleinere Rechnungssummen zu begleichen, bedarf es nicht zwingend einem Laufzeitkredit von der Hausbank, der langwierig beantragt werden muss. Kurzzeit- bzw. Kleinstkredite erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie sind schnell und unkompliziert über das Internet zu beantragen und werden zumeist - nach einer kurzen Prüfung der Kreditwürdigkeit - ebenso schnell bestätigt respektive zur Verfügung gestellt. Einen etwas neuen Weg in Sachen Kleinkredite geht die in Berlin ansässige Kredu GmbH mit ihrem Kreditprodukt namens Kredupay. Im Gegensatz zu anderen Anbietern erfolgt die Auszahlung der Kreditsumme nicht auf ein Bankkonto, sondern auf eine virtuelle Mastercard. Mit dieser kann nachfolgend überall im Netz eingekauft werden, wo Kreditkarten (Mastercards) als Zahlungsmittel zulässig sind. Wenn Sie z.B. temporär aber schnell ein 50 Euro Darlehn für Online-Einkäufe benötigen, können Sie dieses Darlehn via Kredupay beantragen. Im Online-Shop bezahlen Sie in diesem Fall sofort mit ihrer virtuellen von Kredupay zur Verfügung gestellten Mastercard, binnen 28 Tage zahlen sie den Kaufbetrag zurück. In der Vorweihnachtszeit, in der Geschenke häufig auch online besorgt werden, ist bei einem finanziellen Engpass der Blick auf das Angebot Kredupay definitiv eine Sichtung wert.

Kommentar abgeben Facebook Twittern

Kommentare

Ohhh! Dieser wundervolle und mit Liebe erstelle Beitrag hat noch keine Kommentare. Sie können das ändern und den ersten Kommentar zum Thema abgeben!
Kommentar abgeben Facebook Twittern

Hinweise auf Cookies:

Die Themenwelt von "Benzinpreis-Aktuell.de" setzt eigene und Drittanbieter-Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Seite, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren?

OK, verstanden & akzeptiert!